IA_DIY_Master

DIY-Tipp des Tages: Tischdeko

Hallo! Heute haben wir für Euch eine kleine Inspiration inklusive DIY-Anleitung zum Thema „weihnachtliche Tischdekoration“ herausgesucht. Wir lieben diese Idee und werden sie am Wochenende direkt

Sterne-Set

Neues vom Suchen und Finden.

Ho! Ho! Ho! Selbst wenn die milden Temperaturen nicht darauf hindeuten, in wenigen Wochen ist Weihnachten. Für all diejenigen bei denen sich das Dekofieber nun ganz langsam doch bemerkbar macht sind wir am Wochenende fündig geworden. Wir packen gerade noch aus, doch hier schon mal ein paar Bilder:

Aromatisierte Salze und Zucker, Mini-Aufwand - Mega-Geschmack!

DIY-Tipp des Tages: Aromatisierung

Heute ist Donnerstag. Immer Donnerstags findet Ihr fortan Tipps aus unserer Rubrik „Do-it-yourself (DIY)“.

Wir beginnen mit einem simplen, aber kulinarisch sehr wertvollem Küchentipp. Inspiriert durch einen Freund der Familie haben wir verschiedene Salze und Zucker aromatisiert. Hierzu benötigen wir, wer hätte es gedacht: Salz (vorzugsweise Meersalz, Steinsalz, etc.) oder Zucker (einfacher Haushaltszucker oder auch Kandis). Zu dem Salz gesellen sich gerne Rosmarin-, Thymianzweige oder frischer Pfeffer. Salz dürstet bekanntlich nach Flüssigkeit, und so entzieht das

IMMER ANDERS, DIE ERÖFFNUNG


Es ist vollbracht. Seit dem 25.10.14 haben wir täglich geöffnet. Unseren ersten Blogbeitrag widmen wir Euch, unseren Gästen, Freunden und Helfern, die Ihr uns bei den Vorbereitungen, der Entstehung und am Tag der Eröffnung so tatkräftig unterstützt und beraten habt.

Und wir möchten „Danke“ sagen. Herzlichsten Dank für all Eure Ideen, Anregungen und guten Gedanken. Danke für kreative Vorschläge, dem aufmerksamen zuhören und kritischen Meinungen. Danke für Euren Einsatz:  handwerklich, kulinarisch, gestalterisch, bastlerisch, technisch, malerisch, fotografisch, musikalisch, beratend, produzierend, motivierend oder entspannend… ob vor Ort oder in Form dessen, dass Ihr uns während der Renovierungs- und Vorbereitungsphase einfach nur den Rücken freigehalten habt. Ohne Euch wäre dies nicht möglich gewesen.

Mit Euch durften wir einen wunderschönen Eröffnungstag verleben. Und auch wenn der Himmel überwiegend trüb und grau war, das Leuchten in den Augen aller Beteiligten hat uns an diesem Tag wohligwarm ins Herz gestrahlt. Kurzum: DANKE!