Nestbau-Tipp: Nostalgisch dekorieren

Die Vase mit frischen Pfingstrosen, ein nostalgisch gearbeitetes Blechkörbchen und ein bisschen Blütendekoration in Form fein verzweigter Gartenröschen. Mehr braucht es eigentlich nicht um auf dem Küchentisch für eine entspannende und friedvolle

Vom Nestbau und schrägen Vögeln…

Nestbau findet ja an allen möglichen Orten statt, aber am eindrücklichsten beobachten wir dies natürlich in der Natur. Bei den großen, wie auch klein(st)en Lebewesen: alles baut, optimiert, putzt und verschönert Tag für Tag. Es geht darum Schlaf- und Schutzräume zu schaffen, Rückzugsorte in denen man sich geborgen und wohl fühlen kann. Einen Platz um zu ruhen, Kraft

Raus aus dem Nest, hinein in die Sonne

Hallo, liebe Nestbauer!

Wer hätte es gedacht? Plötzlich Sommer. Toll, oder? Da wir den gerade in der vergangenen Woche kaum noch erwarten konnten, haben wir die Gelegenheit natürlich sofort genutzt. Raus aus dem heimischen Nest, hinein in die Natur. Wie positiv sich ein paar Sonnenstrahlen doch auf das Gemüt

Dufte Kerzen bei Immer Anders

In den letzen Wochen hören wir auffallend häufig die folgende Frage: „Bei ihnen riecht es immer so schön, was ist das denn für ein Duft?“ Witzig ist, wenn die Ladentür aufgeht, nur ein Kopf reinschaut, und folgender Wortlaut

Neuer Rahmen von Chic Antique

Hallo ihr Nestbauer und Vintagefreunde! Wir haben die letzten Pakete ausgepackt und dekorieren gerade fleissig die Wände in der oberen Etage. Unser heutiges Lieblingsstück möchten wir euch nicht vorenthalten. Ein Bilderrahmen von Chic Antique. Schön, ne? Ein passendes Foto

Rezept bei Dekofieber

Viele von euch kennen das doch bestimmt auch. Das spontane Dekofieber. Still und leise schleicht es sich von hinten an, meist während der Hausarbeit oder wenn wir mit neuen, schönen Errungenschaften vom Einkaufsbummel zurückkehren. Und ehe man sich versieht ist die alte Deko auch schon abgebaut und etwas neues muss her. 

Erwartungen an den Tag, mit Download!

Hallo, ihr Vintagefreunde und Nestbauspezialisten!

Wir müssen der Realität ins Auge blicken. Es ist Montagvormittag, das lange Wochenende ist vorbei. Bei einer guten Tasse Kaffee versuchen wir nun wieder einmal die folgenden Tage in zeitliche, logische und örtliche Reihenfolge zu ordnen und unsere Marschpläne für die

DIY-Tipp des Tages: Tischdeko

Hallo! Heute haben wir für Euch eine kleine Inspiration inklusive DIY-Anleitung zum Thema „weihnachtliche Tischdekoration“ herausgesucht. Wir lieben diese Idee und werden sie am Wochenende direkt

DIY-Tipp des Tages: Aromatisierung

Heute ist Donnerstag. Immer Donnerstags findet Ihr fortan Tipps aus unserer Rubrik „Do-it-yourself (DIY)“.

Wir beginnen mit einem simplen, aber kulinarisch sehr wertvollem Küchentipp. Inspiriert durch einen Freund der Familie haben wir verschiedene Salze und Zucker aromatisiert. Hierzu benötigen wir, wer hätte es gedacht: Salz (vorzugsweise Meersalz, Steinsalz, etc.) oder Zucker (einfacher Haushaltszucker oder auch Kandis). Zu dem Salz gesellen sich gerne Rosmarin-, Thymianzweige oder frischer Pfeffer. Salz dürstet bekanntlich nach Flüssigkeit, und so entzieht das